Montag, 16. Januar 2012

Formen für Badebomben oder ähnlich Festes

Und noch eine Shop-Empfehlung...

Der Shop www.seifenformen.de bietet eine Vielzahl an Seifenformen an, die nicht nur für Seife geeignet sind. Man kann damit auch meinen hydrophilen Cleansing Bar herstellen sowie Badebomben, Shampoobars, Solid Shower Bars, Body Scrubs etc. Und nebenbei machen die lustigen und kreativen Formen bereits beim Anschauen Freude und versetzen den Selbstrührer in Ekstase. Es gibt zB verschnörkelte victorianische Formen, Tropfen, es gibt Kühe, Schweine, Ziegen, sowie Elfen, Blümchen und allerlei andere Formen. Dabei ist jeder gut bedient.

Ich habe mir folgende Formen bestellt...

eine Schneckenmuschel für Badebomben.


eine Ornament-Form für allerlei Festes: Produktvarianten siehe oben; Badebomben dürften auch möglich sein, der Versuch wird es zeigen.




Heute sind die Formen angekommen:

Buttons, aus harten Plastik

die Muschelschnecken
Und hier seht ihr alle meine Formen, die beiden neuen links bestehen aus durchsichtigem hartem Plastik.  Rechts oben ist eine Silikonform mit Blüte und rechts unten seht ihr eine Silikonform mit Pralinenförmchen.
Die Muschelschnecken sind eher flach und haben eine großen Durchmesser.
Die Buttons sind ebenfalls eher flach, also nicht rund.

alle meine Formen - rot: Blumen (behaw), braun: Pralienformen (Aldi)

meine Blumenform von behawe







Kommentare:

  1. Die unteren beiden Formen sind meine Lieblinge. Die werde ich mir demnächst bestellen. Danke für die Erinnerung. Bei der Schnecke bin ich etwas skeptisch, ob die Masse gut aus der Form fällt.
    Gruß Marit

    AntwortenLöschen
  2. Ja die sind echt schön, ich glaube Heike benutzt sie auch in olionatura. Ich hoffe, dass es mit der Schnecke klappt, massig genug sieht sie auf jeden Fall aus, mal sehen wie groß die Öffnung ist, womit man die Bombe entimmt. Ansonsten backe ich die Bomben eh vorher, dann werden sie schneller hart.

    AntwortenLöschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...