Montag, 19. März 2012

Duo Colour Badebomben

Meine Cousine fragte mich neulich nach "etwas sprudelndem für die Badewanne". Damit stand fest: es werden Badebomben! Hier könnt ihr nun sehen, was es nun geworden ist. Ich habe 2 farbige runde Badebomben hergestellt sowie 2 Badebomben in einer Milky Way Mold (Form). Sie sind wirklich schnuckelig geworden, und duften dazu noch himmlisch nach einem Süßwarenladen - nach Kirsche und Vanille.
Hier sind die Bilder für euch:

die volle Ladung Badespaß

runde Badekugeln mit IKEA Desserschüsseln geformt
aus dem Förmchen
 Alle Informationen zu diesen Badebomben und deren Herstellung findet ihr hier: Die perfekten Badebomben.

Besonderheiten:
Tensid

Bei diesen Badebomben habe ich jedoch etwas anders gemacht. Ich nahm das Pulvertensid Sodium Coco Sulfat von aromazone. Diese sehen aus wie kleine Würmchen. Ich habe sie im Mörser fein zerdrückt, so gut ich es konnte, und diese als Emulgator verwendet - einfach zu den Pulvrigen Bestandteilen dazu geben. Dieses Tensid sorgt dafür, dass sich die Kakaobutter im Badewasser gut löst, außerdem erzeugt es eine zarte Schaumschicht auf der Wasseroberfläche.

Wenn eure Masse nach einer Weile bröselig wird, stellt sie einfach für ein paar Sekunden in die Mikrowelle. Dann schmilzt die ausgehärtete Kakaobutter erneut und eure Masse wird wieder formbar.

Farbe

Wie ihr sehen könnt, sind sind die Badekugeln 2farbig. Das könnt ihr ganz leicht nachmachen:

  1. ihr nehmt 2 Halbkugelformen, z.B. die IKEA Dessertschalen, die ich hier schon einmal erwähnt hatte, es gehen aber auch andere Halbkugeln
  2. ihr teilt die Badebombenrohmasse (nach oben verlinktem Rezept) in 2, färbt sie unterschiedlich mit Kosmetikpigment, knetet die Farbe gut in den Teig ein
  3. dann nehmt ihr die eine Halbkugel, füllt sie mit der Masse in Farbe 1 - leicht andrücken
  4. ihr nehmt die andere Halbkugel, fülltsie mit der Masse in Farbe 2 - leicht andrücken
  5. nun gebt ihr ein wenig von der Badebomben-Masse locker auf die eine Halbkugel drauf (das sorgt dafür, dass die 2 Halbkugeln nachher zusammen halten)
  6. jetzt drückt ihr die 2 Halbkugeln stark zusammen
  7. 30 Minuten in der Tiefkühltruhe sind ganz praktisch, aber nicht zwingend notwendig, um die Kugeln 100%ig sicher herauszubekommen

Kommentare:

  1. mann oh mann, die sind einfach obergeil, sooo schön, ganz super, da möcht ichja gleich damit baden, glg. tina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja genial schön geworden. Am besten gefallen mir die Bömbchen in der Milky Way Mold. Die Idee mit den zwei Farben finde ich super. Das werde ich bestimmt auch mal ausprobieren.

    LG Patrizia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sehen ja ganz wuuuunderschön aus :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab dir den "so sweet"-Blog-Award verliehen :)
      http://annas-kunterbunte-welt.blogspot.de/2012/03/da-ist-er-wieder-so-sweet-blogaward.html

      LG Anna

      Löschen
    2. Du kannst ihn in einem Post vorstellen, musst aber nicht. Kannst ihn auch einfach als Bild in der Sidebar einbinden, wenn du magst :)

      LG aNna

      Löschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...