Dienstag, 3. April 2012

Mal wieder CupCakes

Hallo ihr Lieben,

heute Abend habe ich mir mit voller Begeisterung Bilder von Seifen CupCakes angesehen... und ich war überwältigt! Die sahen einfach so lecker und süß aus, da musste ich doch auch gleich mal wieder den Rührlöffel schwingen. Letztendlich sind es mal wieder Bade CupCakes geworden, wobei der Muffin aus einer Badebombe und das Topping aus meinem 2 in 1 Rezept besteht. Die Rezepte findet ihr hier.
Und nun zum Hungrig werden hier die Bilder:

aufgespritzt wurde das Topping mit einer Spritztülle von Kaiser

das Topping enthält mehr Kakaobutter als der Boden, dieser besteht nur aus einer Badebombe

Gefärbt habe ich auch hier wieder mit Kosmetikpigment rot, beduftet wurde das Topping mit Vanille-Kirsch.
Der Boden ist hier eine normale Badebombe. Als Emulgator und Tensid habe ich Sodium Coco Sulfat von Aromazone verwendet, schaut einfach mal im Rezept vorbei ;) !

Kommentare:

  1. huhu sarah,
    kannst du mir bitte sagen welche konsistenz dein topping hat?
    meine letzten waren leider recht weich, so das sie kaum den weg von küche ins bad unbeschadet überstehen konnten :-(
    ich weis von anderen, das sie ihre cupcakes sogar per post verschicken :-)

    lg
    stine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    also wenn ich das Topping aufspritze, hat es genau die richtige Konsistenz. Es lässt sich leicht aufspritzen. Wüsste jetzt aber nicht, womit es vergleichbar ist.
    Wenn es dann trocken ist, ist es ziemlich fest. Also nicht mehr eindrückbar und weich. Allerdings sind diese feinen Sahne Strukturen recht empfindlich und halten natürlich auch keinen Sturz aus, aber hätte man bspw eine Kugel daraus, kein Problem. Du kannst das Rezept für das Topping ja genauso gut als Badebombe nehmen, ist dann eben nur sehr reichhaltig ;) .

    AntwortenLöschen
  3. einfach nur traumhaft ! glg. tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Badebomben und Cupcakes sehen toll aus. Leider wird das mit dem Topping nicht immer etwas, dann muss eben gelöffelt werden.
    lg Gaby

    AntwortenLöschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...