Donnerstag, 19. Juli 2012

Secret Charm

Neulich habe ich mal wieder eine neue Marmorierungstechnik ausprobiert, sie nennt sich "Peacock Swirl", also Pfauen-Swirl. Dabei sieht die Oberfläche der Seife nachher aus wie kleine Pfauenaugen, jedenfalls im Optimalfall ;) . Gemacht wird diese Marmorierung im Dividor. Ich habe mich dabei an einer Seife in Rottönen mit ein wenig Schwarz probiert. Ich muss sagen: sie gefällt mir wirklich gut. Ich musste zwar die Oberfläche der Optik wegen abhobeln (ich glaube, ich hatte eine Art Sodaasche), aber die Marmorierung ist dennoch zu sehen. Den Divider hatte ich übrigens mit einer Reliefmatte ausgelegt, weshalb die Seifen am Boden dieses wunderschöne Paisley Muster haben. Um die Seife beim Ausformen nicht zu zerstören, habe ich sie 5 Tage im Divi gelassen und 1 Nacht eingefroren, damit sie schön hart ist. Außerdem habe ich hier alle Maßnahmen getroffen, um einen möglichst lange flüssigen SL zu haben. Das könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.
Schaut selbst:

direkt nach dem Sieden

die fertige Seife, gehobelt
Marmorierung in Nahaufnahme
 
Marmorierung
Peacock Swirl, siehe hier.

Rezept
Alle Angaben in Prozent
 
30 Kokosöl
10 Schweineschmalz
40 Olivenöl
15 Reiskeimöl
5 Rizinusöl

10% der GFM Sojasahne in den Ölen

Laugenflüssigkeit
insg. 38% zusammen mit der Sojasahne, also nur 28% Wasser

Zusätze
Sojasahne
Seide

Überfettung
10%

Farbe und Duft
PÖ Secret Charm SP
DC Rosenrot, Fire Red
Eisenoxid schwarz

Reifung
bis zum 11.08.2012

Waschverhalten
-

1 Kommentar:

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...