Dienstag, 28. August 2012

Raspberry Guava - Himbeerseifchen

Bei dieser Seife habe ich mich mal wieder an dem Divider Swirl versucht und neue Erkenntnisse gesammelt. Für den Divi Swirl benötigt man ja erfahrungsgemäß einen gut flüssigen Seifenleim, umso flüssiger, umso besser - das dachte ich bisher. Daher habe ich diese Seife mit mit viel Olivenöl gesiedet, welches den SL sehr lange sehr flüssig hält. Allerdings musste ich feststellen, dass wenn der SL zu flüssig ist, die Farben ineinander verschwimmen. Daraus habe ich dann gelernt, dass ich eigentlich jedes Rezept für den Divi Swirl vewenden kann, solange ich kühl arbeite und kein andickendes PÖ nehme (letzteres ist sowieso die Vorraussetzung). Allerdings ist dieses Seifchen dennoch ganz ansehlich geworden, es ist schön pink wie reife Himbeeren, ein wenig grün wie die Blätter des Busches und sie duftet fantastisch! Es riecht tatsächlich nach Himbeeren, diesen Duft konnte man aus der Flasche heraus nur erahnen. In der Seife wirken PÖs oft ganz anders. Die Rückseite habe ich mit einer Paisley Strukturmatte aus Plastik gestaltet.
Ich freue mich jetzt schon aufs erste Anwaschen!

knallige Farben

mit Duft nach reifen Himbeeren
Marmorierung
Dividor Swirl
Rezept
Alle Angaben in Prozent
15 Palmfett
20 Kokosöl
40 Olivenöl
15 Reiskeim
10 Erdnussöl
Zusätze
Sole
10% Sojasahne

Laugenflüssigkeit
26% Flüssigkeit für die Lauge + 10% Sojasahne in die Fette
die Hälfte der Lauge mit Sole angerührt
Überfettung
10%
Farbe 
DC Dark Pink
GF Pink + Tio
DC Maigrün
 
Duft
Raspberry Guava von SP
 
Reifung
bis zum 26.08.2012
Waschverhalten
-

Kommentare:

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...