Montag, 17. September 2012

Salbei-Zitronenmelisse Seife

Ohne viele Worte: hier seht ihr eine Kräuterseife mit ganz viel Salbei und Zitronenmelisse, mit Zitronen und Salbei ÄÖ. Einmal komplett natürlich ;) .


das noch saftige Grün im frischen Seifenblock
die Kräuter dunkeln zu einem Olivegrün nach
in Cellophanfolie verpackt, mit Sticker versehen

Marmorierung
Schichtseife

Rezept
Alle Angaben in Prozent

25 Kokos
3 Stearin
12 Palmfett

25 Olivenöl
20 Rapsöl
7 Reiskeim
8 Erdnuss
 
Zusätze
Salbeiblätter (1 Hand)
Zitronenmelissenblätter (1 Hand)
-beides in einem Drittel Olivenöll aus der GFM püriert und anschließend in den SL gegeben

Laugenflüssigkeit
 Wasser

Überfettung
10%
Farbe
lediglich die Kräuter (in der frischen Seife sind sie noch hellgrün, sie dunkeln jedoch zu olivegrün nach)
Duft
Salbei, Zitronen, Rosmarin ÄÖ

Reifung
bis 10.09.12
Waschverhalten
sehr cremig

Kommentare:

  1. Klasse sieht deine Seife aus. Das Grün wird sich nach und nach verändern. Aber das macht ja auch nichts. Wunderschön. Ich liebe solche Naturseifen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) . Das "Grün" hat sich jedoch nicht mehr verändert, es war ja schon grünbraun und ziemlich dunkel. Aber es ist richtig, dass Kräuterseifen ihr schönes grün immer verlieren und meist olivegrün bis braun werden, leider.

      Löschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...