Mittwoch, 13. Februar 2013

Ewiges Problem: Drahtriss bei Käseschneider

Hallo ihr Lieben,

vielleicht kennt ihr das Problem auch: ihr schneidet eure Seife mit einem Käseschneider (ich hatte bisher diesen hier) und dann reißt euch der Draht. Alle Erstazdrähte sind bereits verbraucht und nun ist nichts mehr  mit Seife schneiden. Mir ist das bereits öfter passiert und Ersatzdrähte gibt es zu meinem Modell leider keine.
Daher habe ich nun eine etwas andere Variante von Seifenschneider bestellt:
 
er hat anstatt des Drahtes ein Messer, welches eine gerade Schnittkante hat. Ich hoffe, dass diese Konstruktion stabiler ist und gut durch die Seife gleitet.

Drückt mir die Daumen! Sobald er getestet wurde, gibts einen Bericht ;) .


Kommentare:

  1. Allso ich schneide immer mit einem Filitiermesser und habe noch nie Probleme!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, kannst du mir verraten, was ein Filitiermesser ist?
      Mir ist es weichtig, dass die Schnitte alle komplett horizontal sind und nicht schräg, daher schneide ich nicht mit der Hand ;) .

      Löschen
  2. Da bin ich mal auf Deine Erfahrungen gespannt. Ich hatte auch zuerst einen Käseschneider mit Draht und es ging mir genau wie Dir. Nun schneide ich mit einem antiken Brotschneider :-) Den habe ich auf dem Trödelmarkt für 5,- Euro bekommen. Ich musste ihn nur entrosten.
    Internetten Seifengruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
  3. Bin mal gespannt, wie Du mit dem Teil zurecht kommst. Ich habe das Ding auch und das ist gar nicht meins...jetzt steht er in der Ecke:-)

    AntwortenLöschen
  4. Also, ich bin zwar nicht Thuja, kann dir aber (Dank Mr. Go.gle) Aukunft zum Filetiermesser geben:

    Zitat: Ein Filetiermesser verfügt über die gleichen Merkmale wie ein Schinkenmesser, die Klinge kann aber auch schmaler und flexibler sein und am Ende sowohl abgerundet als auch spitz zulaufen. Ein Filetiermesser findet Anwendung in der Fischküche, aber auch zum hauchdünnen Schneiden von Fleischstücken.

    AntwortenLöschen
  5. So und nun kann ich auch gleich noch loswerden, dass ich mich gefreut hatte, bei dir einen Tipp zum Ersetzen eines Spanndrahtes zu bekommen *lach*. Ich gebe auf den Spanndraht ganz furchtbar acht, aber ab und zu rutscht er mir raus und bis ich das Ding wieder am richtigen Ort fixiert habe, uff, gut, dass ihr mich nicht hören könnt! Meistens muss dann mein Schatz das machen, der hat da mehr Geduld.

    Weiss vielleicht jemand von euch, wie man am leichtesten einen Draht wieder einsetzt.

    Im übrigen habe ich mir in einem Musikgeschäft eine Gitarrensaite gekauft, diese sollte doch eigentlich - wenn der Originaldraht mal seinen Dienst aufgibt - auch funktionieren?

    Entschuldigt bitte meinen langen Text!

    AntwortenLöschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...