Montag, 4. Februar 2013

Video Tutorial: Lochtrichtern

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Video Tutorial für euch aus meiner Tasche gezaubert. Na gut, ganz so einfach was es nun auch wieder nicht ;) . Ich habe es bereits letztes Jahr gedreht, bin jedoch jetzt erst zur endgültigen Weiterverarbeitung gekommen. Dieses Mal ist es ohne Stimme, ich habe jedoch ein paar Notizen als Untertitel beigefügt. Das Rezept zu der Seife findet ihr hier:

Lime Basil & Mandarine Seife

Ihr könnt natürlich auch jedes andere Rezept verwenden. Jedoch solltet ihr beim Seifenkörper darauf achten, dass er schnell hart wird, damit ihr ihn am nächsten Tag weiterarbeiten könnt und beim Trichterleim darauf, dass er lange flüssig ist. Dazu könnt ihr euch auch meine
Tipps für lange flüssigen SL
anschauen.

Und so wird die Seife nachher ausschauen:


Und hier das Video (macht euch am besten dazu Musik an, ich habe absichtlich keine verwendet, Stichwort GEMA):

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Zuschauen!
 
Link: http://www.youtube.com/watch?v=egSsEz1hZKo&feature=youtu.be


Kommentare:

  1. Einfach genial dein Video! Vielen Dank!! Ich glaub,dass muss ich auch probieren.

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Pigmente sind nie wasserlöslich, sie können lediglich dispergiert werden. Es gibt einen Unterschied zwischen Pigmenten und Farbstoffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo "Anonym", da liegst du leider falsch. Es gibt durchaus lösliche Pigmente zum Seife sieden, so z.B. das Pigment Maigrün von behawe, in Wasser geht es völlig in Lösung, das Wasser wird klar --> wenn das Wasser klar wird bedeutet dies, dass es völlig in Lsg gegangen ist, wobei andere Pigmente natürlich nur wasserdispergierbar sind so zB die meisten Künstlerpigmente

      Löschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...