Dienstag, 13. August 2013

Brombeermilch Seife

Hey ihr,

bei dieser Seife habe ich zum 1. Mal ein PÖ zum zweiten Mal gekauft, was bei mir wirklich sehr selten ist, da ich mich förmlich durch die ganze Karte probiere und alles mal beschnüffeln möchte. Aber "Black Raspberry & Vanilla" von Sensory Perfection (fragrancy.de) ist ein toller Duft. Er riecht fruchtig und süßlich, dickt nicht an und verfärbt nicht, also genau das Richtige für mich! Daher habe ich mal wieder meinen Divider von soapspace hervorgezogen, mit einer schönen Kunststoff Strukturmatte in Paisley Stil ausgelegt und ein Rezept geplant, was einen lange flüssigen SL und schnell harte Seife ergibt. Daher durfte Sole nicht fehlen (was bei Kunststoff Strukturmatten auch wirklich zu empfehlen ist, da sie sonst gerne festkleben). Da dieses Rezept so gut geklappt hat werde ich nun mit einer Rezept Testreihe beginnen, um für mich DAS eine Divi-Rezept herauszufinden, das garantiert immer klappt. Hier habe ich eine 15%ige Sole verwendet und zudem Milch, allerdings hat die Milch in Verbindung mit der Hitze vom Gelen mein pink zu einem Altrosa verfälscht, weshalb dies nicht optimal ist. Ein wenig Joghurt wäre da evtl. besser oder ein wenig Sahne. Aber das wird sich herausstellen. Ich war jedenfalls sehr erstaunt, alls der Grundseifenleim zunächst Pink, beim Ausformen weiß und nachher Altrosa wurde. Ich kann euch sagen, ich habe gestaunt.
Und was noch ganz wichtig war: das Pigment musste ich mit dem SL durchmixen, sonst hat es nicht richtig gefärbt. Nach dem Mixen war es richtig knallig pink wie ihr sehen könnt.
Und hier nun die Bilder:

pinker SL, Einrühren der Farbe, Geswirltes und Vorstufe vom Swirlen

Brombeermilch Seife, Pink hat sich zu Altrosa verfärbt wegen der Milch

Steckbrief


Rezept
25 Palm
25 Kokos
20 Olive
25 Raps
5 Rizi

Duft
4% Black Raspberry &  Vanilla

Farbe
DC Azorbin
Eisenoxid schwarz

Besonderheiten
-mit  60% der Laugenflüssigkeit als Rohmilch (Laugenflüssigkeit = 40% der GFM)
also bei 400g Laugenflüssigkeit 240g Milch, mit den restlichen 160g Wasser wird die Lauge angerührt
-mit 15%iger Sole: 15g Salz pro 85g Wasser, also bei 160g Wasser 28g Salz in der Lauge
-der Leim muss gut zeichnen bevor geswirlt wird, also erst gut durchpürieren und wenn er nicht zeichnet, noch etwas stehen lassen, bei 30°C arbeiten

Kommentare:

  1. also mir gefällt das altrosa besser als da pink, aber das ist ja geschmackssache ;O) so wie du den duft beschreibst, kann ich ihn förmlich riechen...mmm... glg sandra

    AntwortenLöschen
  2. Da versuch ich seit Ewigkeiten, ein altrosa hinzubekommen und siehe da, so einfach geht das ;o) Schöne Seife und das PÖ mag ich auch gerne, noch einen Hauch besser finde ich das von NG.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Marmorierung, die ist die echt super gelungen! :)

    AntwortenLöschen

Deine Mitteilung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...